Tango Argentino

Sergio Fabián Carbone

 

 

Home

Unterricht

Tango Fuego

Konzerte

Kontakt

Biografie

Links

 

Diplom-Sozialpädagoge, Bandoneonist, Tangolehrer

geboren 1963 in San Juan / Argentinien

aufgewachsen in Córdoba / Argentinien

 

1977

Beginn des Akkordeonspiels

 

1979

Emigration der Familie von Argentinien nach Deutschland
Interesse für Tango

 

1986

Beginn des Studiums der Sozialpädagogik. Finanzierung des Studiums durch Straßenmusik

 

1987

Beginn des Bandoneonspiels

 

1987-1994

Ensemblearbeiten und Auftritte mit der Gruppe Tritango
Einspielung der CD “Calles”

 

1988

Engagements mit Jost Buddes “Teatro Tango”, u.a. im Rahmen eines Projektes des argentinischen Konsuls

 

1989

Geburt von Natalia

 

Mitglied des Ensembles “Cuarteto Tango” mit Luis Cide, Pablo Paredes und Enrique Diaz.


U.a. Liveauftritt in Alfred Bioleks TV-Sendung “Mensch Meier”


Mitwirkung in diversen Formationen, z.B. bei “Merengada”, Kumbia- und Merenguemusik mit Felipe Mandingo, Pablo Ramires und Orlando Bianco

 

1990

Konzerttätigkeiten mit “Tango De Camara”

 

1991

Mitgründung von Tango Fuego
Mit diesem Ensemble beginnen rege Konzerttätigkeiten, Galas, Tangobälle, Openairkonzerte, Rundfunk- und TV-Auftritte u.a.
-Kulturhaus Lateinamerika e.V.
-PopCom Köln
-Mafiaparty im Cinedom Köln
-Pomp, Duck & Circumstance München
-Philharmonie Köln
-Deutsches Historisches Museum Berlin
-Musikhochschule Köln
-Katharinenruine Nürnberg
-Frankfurter Hof Mainz
-CHIO, Intern. Reitturnier Aachen

 

1993

Erscheint die CD “Otros Tiempos” mit Tango Fuego
Konzert in der Philharmonie Köln


Tango Fuego wird 2. Preisträger des Deutschen Folkförderpreis

 

1994

Studium der Sozialpädagogik an der katholischen Fachhochschule NRW in Köln
Abschluss: Diplom-Sozialpädagoge

 

1995

Berufstätigkeit im Raphaelshaus - Jugendhilfezentrum in Dormagen

1996

Geburt von Lucián

 

“Encuentros” mit Tango Fuego und dem Streichorchester des bulgarischen Rundfunks

 

1997

Zweites Konzert mit Tango Fuego in der Philharmonie Köln

 

seit 1998

Tangolehrer

 

2000-01

Mitwirkung in William Shakespeares „Was Ihr wollt“ im Schauspielhaus Düsseldorf.